Organisation

Sportclub "Eibsee" Grainau e.V

Gesamtorganisation: Peter Schuster, SCEG
Andreas Kaufmann, SCEG
Andreas Augscheller, SCEG
Start: Peter Schuster, SCEG
Höhenziel Riffel: Christian Andrä, SCEG
Start Abfahrt Riffel: Günther Karl, SCEG
Gesamt-Ziel Seealm: Paul Millian sen., SCEG
Zeitahme: Paul Millian jun., SCEG
Auswertung: Hans Aichmüller, SCEG
Streckenkontrolle: Andreas Kaufmann, SCEG
Andreas Augscheller, SCEG
Sanitätsdienst: Bergwachtbereitschaft Grainau

Meldungen

per Email:
mail@sceg.de
per Telefon: 08821 - 8 19 63
per Fax 08821 - 8 19 23

Start: Der nächste Riffeladler findet voraussichtlich im Winter 2017 statt

Talstation Eibsee-Skilift

Startnummernausgabe ab 8:00 Uhr
Talstation Eibsee-Skilift (Parkplatz Eibseehotel)

Massenstart


Streckenbeschreibung

Aufstieg

Start Eibsee-Skilift Talstation auf 990m
Höhenziel: Dr. Gazert-Hütte (Bergwachthütte) am Riffelriß auf 1.639m
Streckenlänge Aufstieg: ca. 5,0 km

Abfahrt:

Abfahrts-Start: Dr. Gazert-Hütte (Bergwachthütte) am Riffelriß auf 1.639m
Gesamt-Ziel: Seealm auf 1.340m, Streckenlänge Abfahrt: ca. 1,5 km mit Pflichttoren (pro Torfehler 20 Sekunden Zeitzuschlag)

Witterungsbedingte Streckenänderungen vorbehalten.

Streckenprofil

Streckenprofil

Klasseneinteilung

getrennt nach Damen und Herren

Junioren: 1999 - 1995
Allgem. Klasse: 1994 - 1975
Senioren I 1974 - 1965
Senioren II 1964 - 1955
Senioren III 1954 und älter

Startgeld

Junioren: 10,00 Euro
Senioren: 15,00 Euro
Nachmeldunggebühr 5,00 Euro

Das Startgeld beinhaltet das Tourenabzeichen "Riffeladler" und eine Besitzurkunde sowie Streckengetränke.
Jeder Teilnehmer nimmt außerdem mit seiner Startnummer an einer Tombola mit Sachpreisen teil.

Parkplätze

Achtung! Extra ausgewiesene Parkplätze am Eibsee-Hotel (Busparkplätze Nähe Start).

Ausrüstung

Es sind Tourenski vorgeschrieben. Mindestlänge: Herren 1,60m ; Damen u. Junioren 1,50m ; Skitourenbindungen mit frontaler und seitlicher Auslösung.
Schuhe: Keine Langlaufschuhe erlaubt!

Helmpflicht nur bei der Abfahrt (Skihelm, Farradhelm, Kletterhelm, ect.).

Kennzeichnung

Die Startnummer muss so getragen werden, dass diese erkennbar gelesen werden kann.

Auszeichnungen

Das hochwertige Metallabzeichen "Riffeladler 2015" erwirbt
in Gold: der jeweilige Klassenschnellste und Teilnehmer die nicht mehr als 20% hinter der Klassenbestzeit einlaufen.
in Silber: die Teilnehmer die nicht mehr als 40% hinter der Klassenbestzeit einlaufen.
in Bronze: alle übrigen Teilnehmer, die den Wettbewerb im Gesamt-Ziel beenden.

Jeder Teilnehmer erhält zum Abzeichen eine persönliche Besitzurkunde "Riffeladler".

Die tagesschnellste Dame und der tagesschnellste Herr erhalten zusätzlich einen Ehrenpreis.

Die Verleihung der Riffeladler findet im Rahmen einer Siegerehrung im Anschluss an den Wettbewerb statt.

(Inklusive Tombola mit tollen Sachpreisen!)

Ort: Eibseepavillon direkt am See.

Ausschreibung pdf-download